unsere Projekte

Von hier aus gelangen Sie zu weiterführenden Informationen zu aktuellen DJF-Projekten, bzw. solchen Projekten, die das Deutsch-Japanische Friedensforum aktiv unterstützt.

Internationaler Jugendfreiwilligendienst in Japan

Durch die Vermittlung des DJF und der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) können seit September 2001 japanbegeisterte junge deutsche Freiwillige einen Freiwilligendienst in Japan ableisten. Dies kann auch von wehrpflichtigen jungen Männern anstatt des Zivildienstes, nach §14b des ZDG, geleistet werden.

Wenn Sie mehr über die Freiwilligendienst-Aktivitäten des DJF erfahren möchten: hier

Das Projekt „Hiroshima-Nagasaki Peace Study Courses“ der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Seit dem Sommersemester 2004 werden an der Beuth Hochschule für Technik Berlin die „Hiroshima-Nagasaki Peace Study Courses“ im Programm der allgemeinwissenschaftlichen Fächer angeboten. Damit setzt die Beuth Hochschule für Technik Berlin fort, was sie bereits 2001 mit der Veranstaltung und der Ausstellung „Hiroshima Nagasaki 2001“ begonnen hatte.

Wenn Sie sich über die Inhalte dieses Angebots informieren wollen: Hiroshima-Nagasaki Peace Study Course

Das Projekt DJF-Ausstellung „Okinawa – Spielball von Militärstrategen?“

Wenn Sie sich über diese Ausstellung näher informieren wollen: hier